Über mich

Nach meiner abgeschlossenen Berufsausbildung zur Bürokauffrau entdeckte ich meine besondere Leidenschaft für den Aufbau und die Weiterentwicklung von Prozessabläufen. Mit meinem analytischen Talent fällt es mir leicht, Prozessabläufe zu analysieren und daraus neue umsetzbare Prozesse zu entwickeln. Mir ist es sehr wichtig, das große Ganze im Blick zu haben, damit unnötige Arbeiten gar nicht erst entstehen. Meine analytischen Fähigkeiten werden durch kreative Elemente sinnvoll ergänzt – denn Bilder sagen mehr als tausend Worte.

Während meines Berufslebens rückte verstärkt die Erstellung von Printmedien in den Fokus – diese zweite Leidenschaft hilft meinen Kunden, Ihre Aussagen und Ziele ansprechend zu visualisieren. Ich liebe es, wenn auf einem leeren Blatt Papier eine fertige Grafik entsteht.

Mein technisches Verständnis, meine schnelle Auffassungsgabe sowie das Erkennen und Lösen von Problemen zählen zu meinen zentralen Stärken. Auch in Stresssituationen behalte ich einen kühlen Kopf und bin stets zuverlässig für Sie da.

Mit mir haben Sie einen starken Partner an Ihrer Seite, der Sie individuell und kompetent unterstützt!

Überzeugen Sie sich in einem persönlichen Gespräch von meinen Lösungen.

Meine bisherigen Arbeitsschwerpunkte

Administration

Schriftliche Korrespondenz | Terminplanung- und Koordination | Reisemanagement | Bestellwesen | Organisatorische Vorbereitung von Meetings und Events | Erstellung von Präsentationen und Dokumenten für Besprechungen und Kunden-Sitzungen | Bestellabwicklung | Erstellen von Auswertungen der Kundendatenbank | Angebotserstellung über Zusatzleistungen der verschiedenen Gewerke beim Hausbau | Erstellen der dazugehörigen Bauverträge | Erstellen von Rahmenverträgen zur Preisbindung mit den Handwerkern.

Finanzen

Innerbetrieblich
Abwicklung der Controlling Prozesse unter Nutzung der Unternehmens-Systeme,  insbesondere SAP R/3 | Bearbeitung der Eingangsrechnungen: Kontrolle, Klärung von Unstimmigkeiten, Genehmigung, Durchführen des Berichtwesens und Reportings | Vorbereitung und Buchung von internen Kosten, einschließlich der kontinuierlichen Überwachung | Erstellung von Konzepten zur Auswertung von Finanzdaten sowie Pflege und Verwaltung der Finanzübersicht | Verantwortlich für die Durchführung der Inventur.

Umsatzorientiert
Monatliche Projektplanung | Reporting sowie Durchführung von Ergebnisanalysen (Soll-Ist-Vergleich) der betreuten Kunden | Verantwortung für die gesetzeskonforme Umsatzgenerierung im SAP-System| Überwachung der offenen Aufträge und Zahlungspläne in Projekten, einschließlich der Rechnungsstellung gemäß Zahlungsplan und Beauftragung | Überprüfung der Projektkalkulation | Prüfung der Kundenaufträge auf kaufmännische Vollständigkeit.

Personal

Ausarbeitung und Implementierung verschiedener mitarbeiterrelevanten Prozesse z.B. Urlaubsantragsprozess und Dienstreiseprozess inklusive Dokumentation und Handout für den Mitarbeiter | Verwaltung der Arbeitszeitnachweise sowie der Urlaube | Abwicklung der Prozesse unter Nutzung der Unternehmens-Systeme, insbesondere SAP R/3.

Marketing, Grafik & Design

Erstellen von Grafiken und Layouts
CI-Entwicklung (Logo, Briefpapier und Visitenkarten) | Erstellen von Websiten | Erstellen von Präsentationen für einen Smart TV | Erstellen des Layouts von Printmaterialien (z.B. Preislisten, Flyer, Fotobücher, Handouts, Zeitungsanzeigen, Bauzaunplanen, Magnetschilder, Aufkleber, Etiketten, Stempel, Briefpapier, Visitenkarten) und vieles mehr.

Marketing
Konzeption von Werbemitteleinsatz | Verantwortlich für Social Media und Marketing | Erstellen und Versenden von Newslettern | Erstellen von Blog-Beiträgen auf der Firmeneigenen Website.

Nutzung spezifischer Softwarelösungen

MS Office Produkte
Word | Excel | Power Point | Publisher | Outlook

Grafikprogramme
Scribus | Inkscape | Gimp

Sonstige Programme
SAP/R3 | Lexoffice | Com Cash | Webling | WordPress | Newsletter2go | ProjectLibre | Trello | Time Tree und viele mehr

Ausgewählte Praxisbeispiele

Umsetzung SAP-Prozesse

Konzern-weiter Roll-out von SAP - Nicht jeder Mitarbeiter konnte auf eine Schulung und Tutorials gab es noch nicht!

Nach meiner Schulung glich ich die internen administrativen Prozesse an die Belange der Software an und erstelle später eine individuelle Dokumentation inkl. Screenshots für die Mitarbeiter.

Reisemanagement | Projektzeitenbuchung | Rechnungsstellung | Interne Verrechnung | Auswertungen

Schulung der Mitarbeiter

Die Mitarbeiter taten sich insbesondere mit MS-Word schwer

Nach einer Istanalyse "Wer kann Was" und "Was wollen Sie mit dieser Schulung erreichen" schnitt ich eine individuelle Word- und Excelschulung auf den Wissensstand der Mitarbeiter zu. Ich erstellte mein Konzept und überlegte mir Praxisbeispiele damit das erlernte Wissen der Mitarbeiter gleich in die Tat umgesetzt werden konnte. Dieses Konzept verwendete ich ebenso für das Handout (Dokumentation) an die Mitarbeiter, damit diese nachlesen konnten.

Neues Kassensystem

Ein Kassensystem sollte her

Zuerst recherchierte ich, welches Kassensystem auf die Anforderungen am besten zugeschnitten ist. Dann begann die Arbeit. Daten mussten zusammen getragen werde, Prozesse mussten angepasst werden und die Entscheidung wie das System gefüttert wird musste getroffen werden. Dabei muss man das große Ganze im Blick haben um nicht am Schluss festzustellen, dass Auswertungen nicht funktionieren, nur weil man ein falsches Feld mit den falschen Inhalten gepflegt hat.

Optimierung der Prozesse im Verein

Prozessabläufe in einer Betreuenden Grundschule optimiert

Zuerst führte ich eine Ist-Analyse durch und stellte die Prozesse auf die Routineaufgaben um. Danach kümmerte ich mich um die Besonderheiten. Grafische Elemente erarbeitete ich, um ein einheitliches Bild nach außen zu tragen. Formulare wurden erstellt, damit alle benötigten Informationen auf den Anmeldeunterlagen vorhanden waren.

Diese mussten jetzt natürlich in Bezug auf die neue DSGVO überarbeitet werden.

Online Kalender

Termine Online buchen ist angesagt

Die Entscheidung für einen online bebuchbaren Kalender war gefallen und ich mit der Umsetzung beauftragt. Auch hier mussten Daten zusammen getragen werden und Prozesse mussten angepasst werden. Auch hier befasste ich mich intensiv mit dem System, um das Zusammenspiel zwischen den vorhanden Modulen im Blick zu haben. Das einpflegen der Daten übernahm dann die beauftragte Firma.

Websites

Eine neue Website sollte entstehen

Nach dem ersten Termin mit dem Kunden waren die grundsätzlichen Fragen geklärt. Dann hieß es bei mir Brainstorming. Ein Grobkonzept wurde erstellt und mit dem Kunden besprochen. Dann hieß es alle nötigen Texte und Bilder zusammen zu tragen. Dieses detailliertere Konzept wurde nun mit dem Kunden besprochen und Änderungen eingepflegt. Jetzt ging es an die Umsetzung. Eine Domain musste bestellt werden und das Conten-Management-System WordPress wurde installiert. Die Theme-Auswahl stand an und diese ist nicht immer einfach. Notwendige PlugIns wurden installiert und Bilder mussten an die Gegebenheiten angepasst werden.

Die einzelnen Seiten entstanden und wurden gleich SEO optimiert. Die Funktionalität der Website, PlugIns, Kontaktformular usw. wurde getestet und die Seite ging online.